Amsterdam #1

8. Februar 2016

Hallo ihr Lieben,

wie ihr bereits schon gesehen habt, habe ich das Wochenende im Wunderschönen Amsterdam verbracht. Was ich euch auf Anhieb empfehlen kann – fahrt mit der Bahn, denn die Parkhäuser sind dort unfassbar teuer. Und Autofahren durch Amsterdam ist auch kein Kinderspiel. Man muss dort mehr Angst haben vor den Fahrrädern, als vor den Autos. Obwohl die auch zum Teil fahren wie sie wollen. Ein Beispiel: Wir stehen an einer ROTEN Ampel, von hinten kommt ein Auto angefahren, überholt uns, überfährt somit auch die rote Ampel und fährt weiter. Das ist nicht nur einmal passiert.

Es sind so viele Bilder entstanden, so dass ich mir gedacht habe ich mache gleich 3 Beiträge. Heute erzählte ich euch etwas über den ersten Tag – Samstag.

Wir hatten richtig Glück mit dem Wetter, denn eigentlich war die Wettervorhersage alles andere als gut. Wir haben uns am Samstag direkt auf den Weg in die Stadt gemacht, auf der Suche nach meinem langersehnten Wunsch – dem Acne Schal. Da ich vorab schon nachgeschaut habe, wo es in Amsterdam den Acne Store gibt, haben wir ihn auch relativ schnell gefunden. Jedoch wurde ich enttäuscht. DENN ER WAR AUSVERKAUFT. Schnell ging es dann in den nächsten Laden bzw. ins Einkaufcenter “ De Bijenkorf“, in der Hoffnung dass ich ihn dort finde. Aber NEIN, auch dort gab’s weit und breit keinen Schal.
Daraufhin sind wir dann in die „Kalverstraat“ gegangen, wo es die klassischen Läden wie Mango,Zara, H&M, Pull&Bear etc. gibt. Man kann in Amsterdam wirklich wunderbar shoppen!
Was uns auch aufgefallen ist, es gibt wirklich Unmengen an Candy-Shops, Museen (von Tulpen bis Kuhmuseum), Argentinische Steak-Häuser und und und…

Zu Fuß ging es dann quer durch Amsterdam. Im Sommer oder Frühling ist es bestimmt total schön mit den Fahrrädern durch Amsterdam zu Fahren und die Stadt zu erkunden, jedoch war es dafür echt zu kalt. Wir sind durch verschiedene kleine Gässchen gegangen und gemütlich an den Grachten vorbei geschlendert. In Amsterdam ist wirklich ein Haus schöner als das Andere. Aber überzeugt euch selbst!

 

 

Processed with VSCO with hb2 preset

Processed with VSCO with hb2 preset

Processed with VSCO with hb2 preset

Dieses Bild ist im H&M entstanden!  Er ist einfach so riesig, ich glaube es waren 4 oder 5 Etagen, in einem Altbau – wirklich wunderschön!

Processed with VSCO with hb2 preset

Processed with VSCO with hb2 preset

Processed with VSCO with hb2 preset

Processed with VSCO with hb2 preset

Processed with VSCO with hb2 preset

Processed with VSCO with hb2 preset

Processed with VSCO with hb2 preset

Processed with VSCO with hb2 preset

Processed with VSCO with hb2 preset

Processed with VSCO with hb2 preset

Processed with VSCO with hb2 preset

Ich hoffe euch hat der erste Teil gefallen. In den nächsten Tagen kommt dann der zweite Teil und unser Hotel-Review.
Ich wünsche euch noch einen schönen Rosenmontag,

xx Gina

shoes Primark – similar here, here or here
coat PULL&BEAR – similar here or here
bag Neat_to – get here
jeans Sassyclassy – get here, similar here or here
 
knit &otherstories – similar here

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Fiona 8. Februar 2016 at 17:40

    Oh was für schöne Impressionen, da bekomme ich direkt auch wieder Lust auf einen kleinen Trip nach Amsterdam. Ich liebe deine Fotos 🙂
    Viele Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Reply ginasptz 8. Februar 2016 at 17:41

      Vielen lieben Dank Fiona! 🙂

  • Reply kati 8. Februar 2016 at 18:04

    die Bilder sind wirklich super schön geworden und es klingt nach einer super zeit, freu mich auf die nächsten zwei Posts 🙂
    liebst kati <3
    http://www.katiys.com

    • Reply ginasptz 8. Februar 2016 at 18:04

      Freut mich dass sie dir gefallen! 🙂

  • Reply Luisa 8. Februar 2016 at 22:47

    Ohh Gina, so tolle Bilder! Ich will unbedingt auch mal nach Amsterdam! Weiter so! 🙂
    Ganz liebe Grüße, Luisa <3

    http://www.meinszeneviertel.de/

    • Reply ginasptz 8. Februar 2016 at 22:48

      Ganz lieben Dank liebe Luisa! Ist auf jeden Fall ne‘ Reise wert 🙂

    Leave a Reply