Outfit: Strolling through Paris

12. November 2017

Paris, wo fange ich da am besten an. Wie wunderschön Paris ist, dass wisst ihr ja mit Sicherheit und dass es meine absolute Traumstadt ist vielleicht auch. Ich meine, wie schön kann eine Stadt eigentlich sein? Abends entlang der Seine spazieren, durch die hübschen Gässchen schlendern, Vintage Stores abklappern, Café in süßen Caffés trinken und dabei den modebewussten Pariser hinterherschauen, hach da geht mir das Herz auf.

Mein Liebster und ich haben ziemlich spontan entschieden – ca. 4 Tage vor Abreise – dass wir über das Wochenende nach Paris fahren, ich hatte total Fernweh, wodurch das verlängerte Wochenende wie gerufen kam. Wir haben drei Nächte in einem super süßen Hotel Le Petit Cosy verbracht. Zum Glück haben wir so kurzfristig noch ein Zimmer bekommen. Das Hotel lag ziemlich Zentral, die Metro war nur 2 Gehminuten entfernt. Wir haben das Wochenende so sehr genossen, es tat so gut einfach quer durch die kleinen Gässchen zu gehen, Stunden in einem Café zu sitzen oder das Leuchten des Eifelturms zu bestaunen.

Das Wochenende wollte wir ganz für uns alleine genießen, weshalb wir eigentlich keine Outftis geshootet haben. Nur ein paar Schnappschüsse die ich euch schon auf Instagram gezeigt habe. Eigentlich wollte ich für dieses Outfit auch nur 1-2 Fotos, jedoch hat mein Freund ein paar mehr gemacht und die wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Nichts besonderes – bis auf die Tasche -, casual und die Kulisse ein absoluter Traum. 

 

Sweater Weekday – hier
Jeans Monki – hier
Schal & Other Stories – hier 
Mantel Vintage – ähnlich hier
Tasche Sandro – hier
Schuhe aus Paris – ähnlich hier

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply